Vereinigung

Zweck

Die PT-CH (Pferdegestützte Therapie Schweiz) bezweckt die Förderung und die Verbreitung der Pferdegestützten Therapie in Fachkreisen und in der Öffentlichkeit sowie dessen Anerkennung als pädagogisch-therapeutische Massnahme im ambulanten und stationären Bereich.

Die PT-CH regelt die Ausbildung zur Fachperson Pferdegestützte Therapie PT-CH und hat die eidgenössische Berufsanerkennung zum Ziel.


Zusätzlich fördert die PT-CH die fach- und pferdespezifische Weiterbildung ihrer Mitglieder.

Die PT-CH koordiniert und unterstützt die Tätigkeit ihrer Mitglieder und vertritt ihre Interessen. Sie ist Mitglied der HETI - Horses in Education and Therapy International A.I.S.B.L.

Des Weiteren wird die artgerechte Ausbildung und Haltung von Pferden für den therapeutischen Einsatz gefördert. Sie vergibt auf Antrag eine Qualitätsplakette an vorbildlich geführte Ställe im Dienst von Menschen mit Behinderungen.